Home Seiten Page 1
Lade Veranstaltungen

Vergangene Veranstaltungen

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

Veranstaltung Ansichtennavigation

Oktober 2018

Die Bruchbuben: Betreten auf eigene Gefahr!

27. Oktober um 18:30 - 22:30
Becher Bräu, St.-Nikolaus-Str. 25
Bayreuth,
+ Google Karte
18€

Zum ersten mal in Bayreuth: BETRETEN AUF EIGENE GEFAHR, denn zwei verrückte Musiker drehen nun endgültig durch! Dabei trifft einsturzgefährdete Musik auf baufällige Comedy und mündet auf unerklärliche Weise in perfekter Unterhaltung, bei der keine Träne trocken bleibt! Die Beiden…

Mehr erfahren »

November 2018

The Elvis Presley Show

3. November um 20:00
Becher Bräu, St.-Nikolaus-Str. 25
Bayreuth,

Wie waren Elvis Presleys Auftritte wirklich in den 50er Jahren? The Elvis Presley Show ist eine originalgetreue Tourshow von Elvis aus den 50er Jahren – inkl. Vorprogramm. Erleben sie einen jungen und rockigen Elvis! Live und unzensiert! 1956 war eigentlich schon…

Mehr erfahren »

BlacK InsidE Trio

8. November um 19:30
Becher Bräu, St.-Nikolaus-Str. 25
Bayreuth,

Überhäuft mit Preisen, rundfunkerprobt und Studiopartner zahlreicher Jazzgrößen: Antonio Faraò ist ein Jazzpianist und Komponist mit internationalem Ruf, der zwischen Paris und St. Petersburg begeistert gefeiert wird. Schon dreißig Jahre steht der Römer auf der Bühne. Er gilt als hochtalentierter…

Mehr erfahren »

Wojtek Mazolewski Quintet

9. November um 19:30
Becher Bräu, St.-Nikolaus-Str. 25
Bayreuth,

Polen ist offen - für mutige musikalische Experimenteure wie Wojtek Mazolewski. Deshalb ist der unkonventionelle Bassist und Komponist ein Star der polnischen Jazzszene. Mit seinem Quintet fügt er unterschiedlichste Fäden zum spannungsgeladenen Strickwerk. Ob harmonisch-edel, entspannt und melodiös oder hart…

Mehr erfahren »

Reijseger-Fraanje-Sylla

10. November um 19:30
Becher Bräu, St.-Nikolaus-Str. 25
Bayreuth,

Hier treffen sich Holland und der Senegal zum wilden Tanz! Ernst Reijseger gilt als einer der bekanntesten Improvisationskünstler der Niederlande, der ungehemmt an seinem Cello zupft, tupft, sägt oder es als Gitarre übers Knie legt. Mola Sylla schüttelt dazu Rasseln,…

Mehr erfahren »

Biondini-Godard-Niggli

11. November um 19:30
Becher Bräu, St.-Nikolaus-Str. 25
Bayreuth,

Ein melancholischer Abend unter dem Eiffelturm, ein Tanz mit der Liebsten, der Weg von der Alm ins Tal – Biondini, Godard und Niggli sind musikalische Geschichtenerzähler, denen man lange zuhören möchte. Aus Frankreich, Italien und der Schweiz stammen die drei…

Mehr erfahren »

ABGESAGT: Stephan Bauer: Warum Heiraten? Leasing tut’s auch!

16. November um 20:00
Becher Bräu, St.-Nikolaus-Str. 25
Bayreuth,

Leider muss die Veranstaltung auf Grund einer wichtigen Medienproduktion des Künstlers abgesagt werden. Nach 6 trostlosen Jahren als Single ist Stephan Bauer endlich wieder unter der Haube. Und was für eine Granate! 25 Jahre alt, Traummaße, klug und selbstständig: Ein…

Mehr erfahren »

Philipp Weber: Futter – streng verdaulich

29. November um 20:00 - 22:30
Becher Bräu, St.-Nikolaus-Str. 25
Bayreuth,
19,80EUR

Der studierte Chemiker und Biologe Philipp Weber hat die politische Dimension von Essen erkannt und widmet seine Kabarettprogramme den Mythen rund um Lebensmittel. In seinem aktuellen Programm "Futter – streng verdaulich" erhebt er den Verbraucherschutz zur humoristischen Kunstform und unternimmt…

Mehr erfahren »

Dezember 2018

Aki Rissanen Trio

1. Dezember um 20:30
Becher Bräu, St.-Nikolaus-Str. 25
Bayreuth,
16,00EUR

Zeit für schöne musiiki: in Finnland ist Aki Rissanen ein bekannter Jazzpianist, der die Folkloremuster seiner Heimat mit Elementen aus Bob, Rock, Minimal Music und klassischem Impressionismus mixt. Dabei sind Rissanen, Seppä und Mäkynen Spezialisten der feinen Töne, Rissanens eleganter…

Mehr erfahren »

Kammerjazz Kollektiv

8. Dezember um 20:30
Becher Bräu, St.-Nikolaus-Str. 25
Bayreuth,
18,00EUR

Das sieht nach Klassik aus! Ja und nein und vielleicht: das Kammerjazz Kollektiv kommt als klassisch besetztes Klavierquartett daher, sprengt aber mit Hingabe die bekannten Genregrenze. Die Berliner lieben den Überraschungseffekt, schranzen mit dem Bogen in zarte Melodien, trommeln auf…

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren