Michael Fitz | 12.03.2020

Michael Fitz ist seit Mitte der 80er Jahre künstlerisch tätig. Neben seiner Tätigkeit als Schauspieler, für die er mit dem deutschen Fernsehpreis ausgezeichnet wurde und Rollen wie die des des Carlo Menzinger im Münchner Tatort übernahm, arbeitet er schon genau so lange als Musiker. Zuerst komponierte er Pop- und Rockstücke und war danach regelmäßig auf Tour. Seit 2006 legt er seinen Fokus beim Komponieren auf Stücke in bayerischer Mundart und bringt diese auch deutschlandweit auf die Bühne. 
Im Gepäck hat der Künstler, der seit 2008 solo unterwegs ist, nur seine Gitarren – dafür aber gleich zwischen fünf und sieben Stück. In seinem aktuellen siebten Soloprogramm präsentiert er neben zahlreichen Geschichten und neuen Stücken auch immer wieder alte „Perlen“.


Samstag 16. März 2020

Schreib etwas oder tippe / zur Blockauswahl

Bayreuth, Bechersaal

St.-Nikolaus-Straße 25, 95445 Bayreuth

Anfahrt …

Beginn:    20:00 Uhr

Einlass:    18:30 Uhr

Tickets gibt es hier