VERLEGT! Christian Springer | 15.05.

Nachholtermin vom 19.04.2018
Statt des angekündigten Programms „Trotzdem“ kommen die Bayreuther Zuschauer in den Genuss einer exklusiven Vorpremiere des brandaktuellen Programms „Alle machen, keiner tut was“!
Christian Springer steht auf der Bühne und erzählt. Und das haut rein, das sitzt. Seine lässige Art, Kabarett zu machen, ist nichts für Hardcore-Deppen. Er fordert uns zum Mitdenken auf, und er reißt mit, dabei ist er wütend, rotwangig, bös und höchst skurril. Ob Politik oder die Fallgruben unseres Alltags, der Gastgeber der BR„schlachthof“-Sendung bleibt immer hochaktuell. „Alle machen, keiner tut was“ ist Kabarett, das man nicht so schnell vergisst. Es macht Sinn. Es macht Laune. Es macht Mut.